Nils Schmid: Über fünf Prozent Zugewinn ist sehr erfreulich

Veröffentlicht am 25.05.2014 in Europa
 

Der SPD-Landesvorsitzende Nils Schmid kommentiert das Wahlergebnis:

„Die SPD hat im Bund wie in Baden-Württemberg bei der Europawahl stark zugelegt. Über fünf Prozent Zugewinn ist sehr erfreulich! Martin Schulz als Spitzenkandidat hat uns durchweg einen enormen Mobilisierungsschub gegeben. Es ist gut, dass mit der Zuspitzung auf die Spitzenkandidaten die Europawahl neue Aufmerksamkeit bekommt.“

Vorläufiges Ergebnis:

  • CDU 30 %
  • SPD 27,3 %
  • Grüne 10,7 %
  • Linke 7,4 %
  • AfD 7 %
  • CSU 5,5 %
  • FDP 3,4 %

Die Wahlbeteiligung lag bei 48,1 Prozent.

Das vollständige Ergebnis finden Sie auf den Webseiten des Bundeswahlleiters >>>

 

Homepage SPD Baden-Württemberg

Unser Bundestagsabgeordneter